Springe zum Inhalt

1. 04.06.19: R. Severin, NABU SE, "Insekten, Schmetterlinge, Falter und Co." 2. 05.06.19: Dr. H. Sütterlin, BUND SE, "Bedrohte Wildbienen" 3. 06.06.19: Dr. G. Hoffmann, Kreisnaturschutzbeauftragter, "Lebenswelt Geest/Bedeutung Schleswig-Holsteins für den Vogelzug" 4. 07.06.: D. Hansen, Natur- und Landschaftsführer/B. Kramer, Umweltreferntin, "Vom Eis geformt, vom Kies geprägt, vom Menschen gestaltet"

1. 04.06.19: R. Severin, NABU SE, "Insekten, Schmetterlinge, Falter und Co."

2. 05.06.19: Dr. H. Sütterlin, BUND SE, "Bedrohte Wildbienen"

3. 06.06.19: Dr. G. Hoffmann, Kreisnaturschutzbeauftragter, "Lebenswelt Geest/Bedeutung Schleswig-Holsteins für den Vogelzug"

4. 07.06.: D. Hansen, Natur- und Landschaftsführer/B. Kramer, Umweltreferntin, "Vom Eis geformt, vom Kies geprägt, vom Menschen gestaltet"

Alle Veranstaltungen beginnen um 17.00 Uhr.

Treffpunkt gegenüber dem Recyclinghof Tensfeld, Tarbeker Landstraße 6.

Parkmöglichkeiten auf dem Gelände

 

NACHTRAG: AUCH FÜR SCHULKLASSEN AB 3.KLASSE GEEIGNET!

Sie können Ihre Klasse beim Martin-Meiners-Förderverein (04551- 90 91 56) anmelden. Die Stiftung (Sparkasse Südholstein) sponsert auf Antrag einen Shuttlebus von der Schule zur Deponie ab 9:00 Uhr